Kürbis-Schnitzen mit der Klasse 5c

Als Abschluss der ersten Etappe an ihrer neuen Schule schnitzten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 5c gemeinsam mit ihren Tutoren Pia Hammerl, Wunja Zürn, David Weindl und Tizian Stache lustige und mehr oder weniger gruselige Kürbisse. Passend zum Tag vor Halloween durften sich die Schülerinnen und Schüler auch verkleiden.

Zunächst hieß es, sich ein individuelles Gesicht für den mitgebrachten Kürbis auszudenken und dieses vorzuzeichnen. Anschließend höhlten die Kinder eifrig ihre Kürbisse aus, bevor die Tutoren ihnen beim eigentlichen Schnitzen zur Hand gingen. So entstanden in zwei Schulstunden dekorative Gestalten, die stolz nach Hause getragen wurden.

 

Karin Mathe