Klasse 10d informiert sich über soziale Berufe

Am Freitag, den 16. März 2018, war die Leiterin der Berufsfachschule für Altenpflege und Fachakademie für Sozialpädagogik Mering, Frau Meike Müller, zu Gast in der Klasse 10d.

Nach einer ersten Vorstellungsrunde, in welcher die Schülerinnen und Schüler auch von ihren Erfahrungen während der bereits abgeleisteten Praktika berichteten, gab Frau Müller einen Überblick über die Ausbildungsmöglichkeiten an ihrer Schule bzw. Akademie. Im Verlauf des sich anschließenden Gesprächs kristallisierte sich dann heraus, dass die Schüler des Sozialwissenschaftlichen Zweiges gerade auch durch die Arbeit in den Seniorenheimen viele wertvolle Erfahrungen gesammelt haben. Obwohl die Praktika in den Alten- und Pflegeheimen hohe Ansprüche an die Praktikanten stellten, empfanden sie diese Zeit als sehr bereichernd und empfehlen folgenden Klassen, diesen Bereich ebenfalls in das Praktikum mit aufzunehmen.

Die Klasse entwarf schließlich in Zusammenarbeit mit Frau Müller ein schulbegleitendes Praktikumskonzept, das nicht nur theoretische Informationen zu einem wichtigen Thema des Alterungsprozesses, nämlich der Demenz, umfasst, sondern auch ganz praktische Tipps im Umgang mit Dementen gibt und darüber hinaus sogar Anregungen zu Bewegungsübungen und Spielen enthält.