The Big Challenge 2020

Das Jahr 2020 war auch für den Big Challenge eine große Herausforderung. Was bei der Anmeldung im Januar noch niemand vermutete: der Wettbewerb konnte nicht wie sonst, Anfang Mai im Klassenzimmer durchgeführt werden, sondern wurde pandemiebedingt von zu Hause bearbeitet. Umso erfreulicher war es, dass von 236 angemeldeten Schülerinnen und Schülern 202 online am Wettbewerb teilnahmen.

Dabei wurden gute Ergebnisse erzielt, allen voran von den Jahrgangsstufenbesten:

Bei den Fünftklässlern gewann Moritz Westphal (5c).

Den ersten Platz in der sechsten Jahrgangsstufe erreichte Luisa Angermayr (6a).

Robbie Werner aus der 7b siegte in der nächsthöheren Jahrgangsstufe und Malte Bolenski (8b) gewann bei den Achtklässlern.

Antonia Strauss (9b) wurde Jahrgangsstufenbeste bei den Neuntklässlern.

Herzlichen Glückwunsch!

Die Jahrgangsstufensieger erhielten für ihre ausgezeichneten Leistungen neben einer Medaille und einer Ehrenurkunde auch in diesem Schuljahr besondere Preise. Jede/r Teilnehmer/in bekam, unabhängig von der Platzierung, eine Urkunde, ein Poster mit Motiven aus englischsprachigen Ländern und einen kleinen Sachpreis sowie je nach Platzierung innerhalb der Jahrgangsstufe einen weiteren Preis.

Martina Mauß

(Schulkoordinatorin für „The Big Challenge”)

 

© SGF