Vorlesevergnügen in Mehrzweckoase

Am 30. November 2017 fanden sich die 6. Klassen zusammen, um am Vorlesewettbewerb teilzunehmen. Davor wurde in den Klassen schon fleißig vorgelesen und am Ende kamen die Klassen jeweils auf einen Klassensieger: Aus der 6A trat Samuel Stephan mit dem Buch „Wilde Reise durch die Nacht“ an, die 6B wurde von Philip Köhler vertreten, der das Buch „Wie man mit seinen total durchgeknallten Eltern fertig wird“ vorstellte. Luca Schmid war Klassensieger in der 6C und las aus dem Buch „Percy Jackson – Diebe im Olymp“ und, last but not least, wurde die 6D von dem einzigen Mädchen im Rennen, Leni Bauer, vertreten. Sie lass aus dem Buch „Die Stadt der träumenden Bücher“ vor.

Alle Kandidaten erwiesen sich als überaus unterhaltsame Vorleser, weshalb es für die Jury – Frau Fürnrohr aus der Schulleitung, Herr Füchsle als Fachbetreuer, Frau Schiemann aus dem Elternbeirat und Frau Siebenbürger von der Buchhandlung „lesenswert!“, die dazu großzügig die Buchpreise für die Klassensieger stiftete – umso schwerer wurde, die Finalisten auszuwählen. Zur Pause hatten die die Organisatoren, Herr Riedl und Frau Hage, mit allerlei orientalischen Leckereien für das leibliche Wohl aller gesorgt. Überhaupt wirkte der ganze Mehrzweckraum wie in die Arabische Wüste versetzt! Nachdem schon die Eröffnung durch die Organisatoren spielerisch zum Thema Orient hingeführt hatte, nutzten die Besucher nun genüsslich knabbernd die Gelegenheit, die liebevollen Details der Dekoration neugierig in Augenschein zu nehmen, wobei die gemütliche, in ein Nomadenzelt passende Sitzlandschaft und eine Plastikwunderlam¬pe am meisten Beachtung erregten.

Nach der Pause wurde das Ergebnis verkündet: Leni und Philip hießen die Finalisten. Daraufhin bekamen die beiden jeweils einen ihnen unbekannten Text aus einer orientalischer Anek¬do¬ten¬samm¬lung, den die Schüler gekonnt vor ihren Mitschülern vorlasen. Nach einer letzten Beratung wurde Philip von der Jury zum Sieger gekürt. Wir von der Schülerzeitung gratulieren herzlich zum Sieg und hoffen, dass alle Beteiligten ihre Lust am Lesen behalten!

Am Ende nochmals vielen Dank an alle, die den Wettbewerb ermöglicht haben! Wir freuen uns schon auf den nächsten!

Vanessa Neumeier, 9D

Fotos vom Vorlesewettbewerb