Edgars Welt der Energien

Unter diesem Motto stand am 8. Oktober 2021 ein Projekttag für die Klasse 5e, der vom P-Seminar Sozialkunde 2020/21 unter der Leitung von Frau Kolper-Christl veranstaltet wurde. Begonnen hat der Tag mit einem gemeinsamen gesunden Frühstück, dessen Zutaten von der Edeka Filiale in der Lechhauser Straße in Friedberg bereitgestellt worden waren. Damit sollte den Schülerinnen und Schülern gezeigt werden, welche Nahrungsmittel besonders energiereich sind und welche nicht.

Danach wurde die Klasse in kleine Gruppen eingeteilt. Jede Gruppe besuchte verschiedene Stationen zum Thema Energie - von Magnetismus über Elektrizität bis hin zu erneuerbaren Energien. Dabei durften die Kinder vor allem auch selbst aktiv werden und zum Beispiel selbst einen Elektromagneten bauen oder die Leitfähigkeit von verschiedensten Materialien austesten. Um das Gelernte nicht zu vergessen, bekamen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen Energie-Ordner, in dem sie ihre Beobachtungen festhielten. Abschließend stellte die 5e ihr neues Wissen in einem Eins, Zwei oder Drei - Quiz unter Beweis und erhielten Müslis vom P-Seminar Wirtschaft als Preis. Damit können sie auch zu Hause Energie für kommende Aktionen tanken.

Selina Egle und Ana Fischer für das P-Seminar Energie

 

 

 

 

 

 

 

 

© SGF